Wer sind wir und warum?

Die kostBAR-unverpackt bereichert seit November 2019 die Innenstadt von Gescher. Wir arbeiten seitdem täglich daran einen verpackungsfreien Einkauf von ökologischen, regionalen und nachhaltigen Produkten zu ermöglichen – für eine bessere Welt.

Sabrina

Wandern, Fahrrad fahren, laufen und surfen, Hauptsache draußen in der Natur. Lieber offline als online. Hätte ich nicht die grandiose und vielleicht etwas verrückte Idee gehabt, die kostBAR zu gründen, würde ich weiter Windkraftanlagen für die ganze Welt entwickeln. Jetzt möchte ich aber lieber in meiner Heimatstadt aktiv werden.

Ich bin Selbermacher und Anpacker, leidenschaftlich gerne Mama von unseren 3 bezaubernden Kindern und Wahlgescheranerin. 

Ich freue mich auf die kostBAR-unverpackt, weil ich uns und euch damit einen nachhaltigen und gesunden Konsum in Gescher ermöglichen kann - ohne Plastikmüll in einem wunderschönen Unverpackladen.

Johanna

Die kostBAR-unverpackt ist für mich Motivation und Inspiration.

Sie bringt mich dazu etwas verändern zu wollen, neue Wege zu gehen und mitzugestalten. Und das nicht nur im beruflichen sondern auch zu Hause mit meiner Familie.

Die kostBAR ist ein Gefühl, das sich mittlerweile in vielen Bereichen unseres Lebens widerspiegelt – sei es beim Einkaufen, der Mobilität oder auch bei der Kleidung.

Die eigenen Werte mit der Arbeit verknüpfen zu können, ist das, was ich mir immer gewünscht habe. Hier habe ich es gefunden.

Nadine

Ich bin Nadine Heßing, verheiratet und Mutter von zwei Kindern.
Von Anfang an hat mich das Konzept der kostBAR-unverpackt, die Produkte und die positive Atmosphäre im Laden begeistert.
Hier gibt es immer etwas über einen nachhaltigen Lebensstil zu lernen. Mir gefällt es mit einem tollen Team und freundlichen Kunden wertvolles Wissen,
Ideen und Wünsche zum Thema auszutauschen. Dadurch gehe ich nach meinem Feierabend mit einem guten Gefühl nach Hause.
Ich bin wirklich gerne eine von uns. Eines meiner Lieblingsprodukte ist die Aleppo Seife.

Christine

Vor allem die Begegnung mit den Kunden macht mir sehr viel Freude.
Meine große Leidenschaft gehört unserem Nutzgarten,
Lebensmittel wachsen zu sehen und wertzuschätzen.
Auch sonst halte ich mich gerne inder Natur auf, z.B. beim Wandern mit der Familie.
Gerade beim Wandern ärgere ich mich immer häufiger
über den Verpackungsmüll in der Natur.
Ich möchte mitwirken, Änderungen im Konsumverhalten voranzutreiben.
Deshalb bin ich absolut überzeugt von der Idee
der kostBAR und bin gerne Teil der "Unverpackt-Familie".

Sophia

Kochen ist meine Leidenschaft! Schon als Kind habe ich es geliebt mit dem Gemüse aus dem Garten meiner Großeltern leckere Gerichte zu zaubern.
Das hat sich bis heute nicht geändert - gemeinsam mit meinem Mann und unseren drei Kindern probiere ich gerne neue Kreationen aus.
Dabei ist es mir wichtig bereits vorhandene Lebensmittel zu nutzen, um daraus vegetarische oder auch vegane Rezeptideen zu kreieren.
Denn ein nachhaltiges Kochverhalten wirkt sich letztlich positiv auf unser Klima aus
Dass ich meine Interessen und mein Wissen als gelernte Diätassistentin nun in der Küche der kostBAR-unverpackt einsetzen kann, macht mich sehr glücklich.

Alana

Hey, mein Name ist Alana Gärtner und ich gehöre seit August 2020 zum KostBAR-Team. Als erste Praktikantin konnte ich nach dem Abitur einige Erfahrungen für mein Studium sammeln. Ich habe viele Rezepte getestet und mich etwas um die Instagramseite gekümmert.

Glücklicherweise arbeite ich noch immer im Unverpacktladen und das macht mich unfassbar glücklich!!

Ich finde, dass man kein bestimmtes Alter haben muss, um sich mit Nachhaltigkeit auseinanderzusetzen, schließlich leben wir ja alle auf dem selben Planeten.

Ich habe im Laden zwei Lieblingsprodukte. Zum einen die veganen Schokodrops! Die sind einfach perfekt zum backen…

Unser Team

Unsere kompetenten und freundlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter freuen sich, euch helfen zu dürfen.